• A team reviewing renewable energy plans

    Ausbildung bei Schneider Electric

    • Willkommen am Standort Marktheidenfeld

    Default Alternative Text

    Eine Erfolgsgeschichte für Deine Ausbildung

    Die Schneider Electric Automation GmbH mit Sitz in Marktheidenfeld ist Teil des Schneider Electric-Konzerns und internationales Headquater der Bereiche Machine Solutions und System Consistency.

    Das global agierende Unternehmen entwickelt und produziert mit ca. 400 Mitarbeitern aus über 26 unterschiedlichen Nationen insbesondere Hard- und Softwareprodukte für Automatisierungslösungen im Maschinen- und Anlagenbau.

    Von Marktheidenfeld aus steuert der Bereich Machine Solutions darüber hinaus seine internationalen Aktivitäten im Konzernverbund.
     
    Schneider Electric in Zahlen

    Als weltweit tätiger Spezialist in den Bereichen Energiemanagement und Automation mit Niederlassungen in mehr als 100 Ländern bietet Schneider Electric integrierte Lösungen für Energie und Infrastruktur, industrielle Prozesse, Maschinen- und Industrieausrüstung, Gebäudeautomatisierung, Rechenzentren und Datennetze sowie Wohngebäude.

    Mit 170.000 Mitarbeitern weltweit hat Schneider Electric im Jahr 2014 einen Umsatz von 25 Mrd. Euro erzielt. Erklärtes Ziel ist es, Menschen, Organisationen und Unternehmen dabei zu unterstützen, mehr aus ihrer Energie zu machen.

    Weil Auszubildende die Zukunft unseres Unternehmens darstellen, investieren wir gerne in ein erstklassiges Ausbildungsangebot. Deshalb engagiert sich Schneider Electric seit vielen Jahren intensiv und sehr erfolgreich in der Berufsausbildung.


    Wir bilden aus:

    • ElektronikerIn für Geräte und Systeme mit Bachelor of Engineering m/w – Fachbereich Elektrotechnik
    • SysteminformatikerIn mit Bachelor of Science m/w – Fachbereich Informatik
    • MechatronikerIn mit Bachelor of Science m/w – Fachbereich Systems Engineering

    Nachdem Sie Ihren Bachelorabschluss erfolgreich erlangt haben, bietet Ihnen die Schneider Electric Automation GmbH darüber hinaus die Möglichkeit ein darauf aufbauendes Masterstudium im Bereich „Wirtschaftsingenieurswesen“ zu absolvieren.