• Schneider Electric beteiligt sich an Microsofts CityNext

Das nachhaltige Gebäude „The Hive“ von Schneider Electric
Microsoft CityNext gibt den Menschen die Möglichkeit, ihre Städte neu zu gestalten.

Mehr als 50 Prozent der Weltbevölkerung leben in Städten, und dieser Anteil wird bis zum Jahr 2050 auf 70 Prozent steigen. Die anhaltende Migration geht zwar mit noch nie zuvor dagewesenen Möglichkeiten einher, verschärft jedoch auch bestimmte Probleme, wie z. B. eine alternde Infrastruktur, Gefahren für die öffentliche Gesundheit und Sicherheit, Umweltverschmutzung, Kriminalität und zunehmendes Verkehrsaufkommen. Microsoft CityNext ist eine globale Initiative, die es Städten ermöglicht, eine neue Ära der Innovation mit einem Ansatz einzuläuten, bei dem die Menschen im Mittelpunkt stehen – jetzt und für die nächste Generation. Im Rahmen dieser Initiative unterstützen wir öffentliche Verwaltung, Unternehmen und Bürger dabei, gesündere, umweltfreundlichere, sicherere und erfolgreichere Orte zum Leben zu schaffen – für heute und morgen.

Die Teilnahme von Schneider Electric an diese Initiative spiegelt unser Engagement bei der Förderung intelligenterer Städte wider – ein entscheidender Schritt hin zur Bewältigung der weltweiten energiepolitischen Herausforderungen. Gemeinsam setzen wir intelligente Lösungen in verschiedenen Bereichen um, die Zugang zu Echtzeitdaten mit messbaren Ergebnissen schaffen und kurzfristige Bedürfnisse sowie langfristige Ziele bei niedrigen Anschaffungskosten erfüllen.

„Unsere Teilnahme an Microsoft CityNext ist ein Beleg für unsere Überzeugung, dass eine Zusammenarbeit zwischen Industrieakteuren unbedingt erforderlich ist, um Städte effizienter, lebenswerter und nachhaltiger zu machen. Die Kombination von Microsoft-Lösungen mit unserer breiten Auswahl an Lösungen, Software und Services unterstützt Städte bei der Steigerung der Effizienz ihrer urbanen Infrastruktur durch die Sicherstellung besserer öffentlicher Versorgungsdienste und die Ermöglichung neuer, innovativer Services für die Stadt und ihre Bewohner“, so Charbel Aoun, Ex-Senior Vice President for Smart Cities bei Schneider Electric.

„Wir sind begeistert, dass wir Schneider Electric als Partner für unsere Initiative CityNext gewinnen konnten. Zwar sind Städte Belastungen durch ökonomische Herausforderungen ausgesetzt, jedoch sind wir davon überzeugt, dass es eine neue Ära der Innovation den Menschen ermöglichen wird, die Technologie dafür zu nutzen, Dinge zu erreichen, die sie niemals für möglich gehalten haben“, so Laura Ipsen, Corporate Vice President, Microsoft Worldwide Public Sector.

Erfahren Sie mehr über die Initiative CityNext von Microsoft.
Weitere Informationen