• Default Alternative Text

    Advanced Distribution Management System (ADMS)

    • Lesen

      • Read more about Schneider Electric solutions

        ADMS Field Client

        Der Field Client von Schneider Electric ist ein webbasierter Thin Client, der den Außendienstteams von Versorgungsunternehmen Zugriff auf Arbeitsanforderungen, Schaltpläne, Ereignisse und Sicherheitsdokumente ermöglicht. Der Field Client ermöglicht Nutzern die Darstellung, das Durchsuchen und die Navigation im Netz mit geografischen sowie schematischen Ansichten sowie die Durchführung von Maßnahmen wie geplanten Schaltvorgängen und Vorfallsreaktionen. Mehr lesen
      • Read more about Schneider Electric solutions

        Die nächste Generation der Outage Management Systems – Nova Scotia Power

        Kanadisches Versorgungsunternehmen implementiert ein Advanced Distribution Management System. Das ADMS vereint drei Systeme: DMS, OMS und SCADA, und bietet dazu zahlreiche Vorteile. Mehr lesen
      • Read more about Schneider Electric solutions

        Versorgungsunternehmen nutzt erweiterte Netzintegration zur Umsetzung seiner Strategie für Smart Grids

        Das neue Advanced Distribution Management System (ADMS) von Unison vereint die Möglichkeiten von SCADA, Verteilungs- und Ausfallmanagement. Mehr lesen
      • Read more about Schneider Electric solutions

        Best Practices für die Erstellung Ihres Netzwerkmodells für Smart Grids

        Erfahren Sie mehr über Smart-Grid-Strategien für ein erfolgreiches Netzmodell für Smart Grids mit Nutzung eines Advanced Distribution Management System (ADMS) und Betrieb eines geografischen Informationssystems (GIS) Weitere Informationen
      • Read more about Schneider Electric solutions

        Die Vorteile von Demand Response für Versorgungsunternehmen

        Die europäische Energieversorgungsbranche verändert sich grundlegend im Hinblick auf die Anforderungen an die Elektrizitätssysteme, die Kundenwünsche und den regulatorischen Grundsatz Betreiber und Manager der Netze müssen sich mit der Einführung von Demand Response (DR)-Technologien und -Methoden immer häufiger auseinander setzen. Dieses Dokument zeigt innovative Wege auf, durch die jeder Bereich eines Energieversorgungsunternehmens von Demand Response profitieren kann. Whitepaper herunterladen
      • Read more about Schneider Electric solutions

        Wie die Konvergenz zwischen IT und OT das Smart Grid ermöglicht

        Das Ziel aller Versorgungsunternehmen, die in Smart-Grid-Technologie investieren, ist mehr Effizienz und zuverlässige Leistung. Eine Smart-Grid-Plattform impliziert die Konvergenz von Betriebstechnologie (OT) – der Anlagen und Applikationen der physischen Netzinfrastruktur – und Informationstechnologie (IT) – der Mensch-Maschine-Schnittstelle, die schnelle Entscheidungsfindung auf der Grundlage von Informationen ermöglicht. Dieses Dokument beschreibt die Best Practices für die Migration zu einem skalierbaren, anpassbaren intelligenten Netz. Mehr erfahren
      • Read more about Schneider Electric solutions

        Nutzung von ADMS zur Maximierung der Vorteile erneuerbarer Energien

        Solarenergie ist die am häufigsten verfügbare erneuerbare Energiequelle, jedoch besitzen viele Versorgungsunternehmen und unabhängigen Netzbetreiber noch über zu wenig Erfahrung bei deren Nutzung und Verteilung zusätzlich zu bestehenden Energiequellen. Für den effizienten und zuverlässigen Netzbetrieb ist es unerlässlich, präzise Prognosen bezüglich dieser in schwankendem Umfang verfügbaren Energiequelle zu treffen. Dieses Dokument beschreibt, wie Innovationen wie Advanced Distribution Management Systems (ADMS) in Kombination mit Wettervorhersagen Transparenz- und Modellierungs-Tools zur Maximierung der Vorteile von dezentrale Erzeugung zur Verfügung stellen können. Whitepaper lesen
      • Read more about Schneider Electric solutions

        Steigerung der Leistung von Ausfallmanagement

        Herkömmliche Systeme für das Netzausfallmanagement haben zwei grundsätzliche Nachteile: Sie verfügen über keine genaue, aktuelle Darstellung des Netzmodells und sie können üblicherweise nicht in die Systeme zur Überwachung und Steuerung des tatsächlichen Netzes integriert werden. Diese Mängel haben längere Ausfälle, höhere Kosten und ein geringeres Kundenserviceniveau zur Folge. Dieses Whitepaper stellt die Entwicklung des Ausfallmanagements in Versorgungsunternehmen dar und beschreibt, wie neue Advanced Distribution Management System (ADMS)-Tools diese beiden Lücken schließen. Mehr lesen
    • Lernen

      Smart-Grid-Produkte


      Weitere Informationen zu ADMS finden Sie auf der Smart-Grid-Produktseite Smart-Grid-Produkte