• Default Alternative Text
    Kompetenz, damit Sie Ihren Anforderungen an Leistung und Sicherheit gerecht werden können.

    Lebenszyklus-Services für Datacenter: Design

    • Lesen

      • Read more about Schneider Electric solutions

        Whitepaper Nr. 160
        Spezifikation von modularen Datacenter-Architekturen

        Es besteht ein immer größerer Konsens dahingehend, dass die konventionelle Konzeption bestehender Datacenter durch modulare, skalierbare Datacenter-Konzepte ersetzt werden wird. Geringere Gesamtbetriebskosten, höhere Flexibilität, kürzere Entwicklungszeit und höhere Effizienz werden sämtlich als Vorteile modularer, skalierbarer Konzepte genannt. Allerdings mangelt es an konkreten Definitionen des Begriffs „modular“, wann und wo Modularität angemessen ist und wie Modularität zu spezifizieren ist. Dieses Dokument schafft einen Rahmen für modulare Datacenter-Architekturen und beschreibt die verschiedenen Arten der Implementierung von Modularität für Stromversorgung, Kühlung, und Rauminfrastruktur in Datacentern und erläutert, wann die verschiedenen Ansätze geeignet und effektiv sind. Whitepaper Nr. 160 lesen
      • Read more about Schneider Electric solutions

        Whitepaper Nr. 116
        Standardisierung und Modularität in der physischen Infrastruktur von Datacentern

        Die Nichtumsetzung modularer Standardisierung als Designstrategie für die physische Infrastruktur von Datacentern (DCPI) ist in allen Belangen kostspielig: unnötige Ausgaben, vermeidbare Ausfallzeiten und entgangene Geschäftsmöglichkeiten. Standardisierung und das eng damit verwandte Konzept der Modularität sichern weitreichende Vorteile bei DCPI, die sämtliche Prozesse von der anfänglichen Planung bis zum Alltagsbetrieb beschleunigen und vereinfachen. Dies hat erheblich positive Auswirkungen auf alle drei Hauptkomponenten des Geschäftswerts von DCPI – Verfügbarkeit, Agilität und Gesamtbetriebskosten. Whitepaper Nr. 116 lesen
      • Read more about Schneider Electric solutions

        Whitepaper Nr. 122
        Richtlinien für die Spezifikation der Kritikalität/der Einstufung von Datacentern

        Ein Rahmen für das Benchmarking der betrieblichen Leistung eines zukünftigen Datacenters ist für effektive Planung und Entscheidungsfindung unbedingt erforderlich. Gegenwärtig verfügbare Kritikalitäts- bzw. Einstufungsmethoden umfassen keine vertretbaren Spezifikationen für die Verifizierung der Leistung von Datacentern. Eine angemessene Spezifikation für die Kritikalität von Datacentern sollte eindeutige, vertretbare Formulierungen für die Konzeption und Einrichtung von Datacentern bieten. Dieses Dokument analysiert und vergleicht bestehende Einstufungsmethoden, beschreibt die Vorgehensweise bei der Wahl einer Kritikalitätsstufe und schlägt eine vertretbare Spezifikation für die Kritikalität von Datacentern vor. Darüber hinaus wird besprochen, wie die Kritikalität eines Datacenters aufrechterhalten werden kann. Whitepaper Nr. 122 lesen

      • Dieser Blog erörtert die aktuelle Entwicklung hin zu einem Lebenszyklus-Ansatz für Datacenter und die Ermittlung des besten Konzepts auf der Grundlage Ihrer speziellen Anforderungen. Lebenszyklus-Prinzipien für Datacenter: Teil 1 von 2 – Veränderung gestalten

      • Eines der wichtigsten Prinzipien des Lebenszyklus-Ansatzes für Datacenter ist die Konzeption von Einrichtungen unter Berücksichtigung möglicher Veränderungen. Warten Sie aber nicht, bis Probleme auftreten, um Veränderungen anzustoßen – befolgen Sie ein weiteres Grundprinzip: kontinuierliche Verbesserung. Lebenszyklus-Prinzipien für Datacenter: Teil 2 von 2 – Kontinuierliche Verbesserung

      • Dieser Blogeintrag erörtert die Risikoerwägungen von Strategien zur Konzeption/Konstruktion von Datacentern. Berücksichtigung von Risiken in Strategien zur Konzeption/Konstruktion von Datacentern

      • Der Lebenszyklus eines Datacenters wird nun ebenso stärker berücksichtigt wie die Bandbreite der erforderlichen Beratungsfähigkeiten, um die Infrastruktur und den Betrieb von Datacentern im Lauf der Zeit optimieren zu können. Lesen Sie diesen Blogeintrag, um mehr zu erfahren. Der Lebenszyklus von Datacenter-Services: Mehr als nur Konzeption/Konstruktion

      • Viele Datacenter-Projekte verfolgen einen engen Ansatz bei Konzeption/Konstruktion, der Faktoren wie umfassende Standortwahl, Standards für Auftragnehmer oder Wartungsthemen nicht berücksichtigt. In diesem Blogeintrag stellt ein ehemaliger Chief Information Officer einige bei der Konzeption von Datacentern gewonnene Erfahrungen dar. Konzeption von Datacentern: Teilen gewonnener Erfahrungen
    • Erfahren

      Kostenrechner für vorkonfektionierte vs. konventionelle Datacenter


      Auswirkung von Designattributen auf die Kosten vorkonfektionierter Systeme im Vergleich zu konventionellen Datacentern. Kostenrechner für Datacenter

      Entwurfsplanungsrechner für Datacenter


      Auswirkungen von physischen Infrastrukturtechnologien und Wachstumsplanstrategien auf wichtige Entwurfsparameter. Entwurfsplanungsrechner

      Referenzentwürfe von Schneider Electric für Datacenter


      Validierte und dokumentierte Pläne für Technik, Konfiguration und Auslegung der physischen Infrastruktur sowie für die Beschreibung der spezifischen verwendeten Komponenten. Referenzentwürfe von Schneider Electric für Datacenter

      Gesamtbetriebskostenrechner zum Bau von Datacentern vs. Colocation


      Auswirkungen der Datacenter Attribute und des Preismodells auf die Gesamtbetriebskosten. Gesamtbetriebskostenrechner

      Investitionskostenrechner für Datacenter


      Auswirkungen von Entwurfsänderungen der physischen Infrastruktur auf die Investitionskosten. Investitionskostenrechner
    • Ansehen

      • Referenzentwürfe für Datacenter

        Entwurf und Bau eines Datacenters können mühsam sein. Deshalb hat Schneider Electric mit den Referenzentwürfen für Datacenter eine einfache Methode zu Planung, Bau und Einsatz eines Datacenters ausgearbeitet.
      • Lebenszyklus-Services für Datacenter

        Das Leben ist manchmal hart, aber der Betrieb eines Datacenters muss es nicht sein – zumindest nicht, wenn Sie die Lebenszyklus-Services für Datacenter von Schneider Electric nutzen.
      • Der Wert von Lebenszyklus-Services für Datacenter

        Datacenter haben nie zuvor eine kritischere Rolle in Unternehmen gespielt. Services sind entscheidend zur Konzeption, Inbetriebnahme und Betrieb von Datacentern bei höchster Leistung und sichergestellter Verfügbarkeit. Schneider Electric kann Sie mit den Lebenszyklus-Services für Datacenter unterstützen, die in einer Unternehmenseinheit von Schneider Electric organisiert sind.