Wählen Sie Ihr Land/Ihre Region aus der Liste oder klicken Sie auf die Weltkarte *
Country Selector Alternate Image
Produkte und Services

                News - Produkte und Services

                Einführung einer flexiblen Gangeinhausung

                EcoAisle-Lösungen

                EcoAisle optimiert die Luftflusseffizienz

                Da die Energieeffizienz von Datenzentren inzwischen sehr wichtig geworden ist, ist die Optimierung der Kühlung ein effektiver Weg die Effizienz zu steigern. Die Einführung einer Gangeinhausung ist ein möglicher Weg in diese Richtung. Die Logik hinter dem Design soll verhindern, dass sich kalte und warme Luft vermischen und somit erreichen, dass die Kühlung effizienter wird. Erreicht wird das entweder mit einem System mit Warmgangeinhausung (HAC − hot-aisle containment) oder mit Kaltgangeinhausung (CAC − cold-aisle containment).

                Durch Einhausungsanlagen wurden Effizienzverbesserungen erreicht. Wie John Niemann, Kevin Brown, und Victor Avelar in ihrem Whitepaper Auswirkungen von Warm- und Kaltgangeinhausungen auf die Temperatur und die Effizienz von Datenzentren unterstreichen, sei die Verhinderung von Vermischung von kalter und warmer Luft der Schlüssel bei sämtlichen Kühlstrategien von Datenzentren. Sowohl HACS als auch CACS böten eine verbesserte Leistungsdichte und -effizienz im Vergleich zu herkömmlichen Kühlanlagen.

                Ein Warmgangeinhausungssystem beispielsweise, „kann 43 % der jährlichen Energiekosten für das Kühlsystem einsparen, was einer Reduzierung der jährlichen PUE auf 15 % im Vergleich zu CACS entspricht, wenn der Bereich um das Datenzentrum ohne Einhausung bei einer Temperatur von 24 °C/75 °F gehalten wird“. Für Nachrüstungsprojekte bei Datenzentren empfiehlt sich jedoch eine Kaltgangeinhausung, bei denen erhöhte Böden und eine Kühlung des Außenbereichs betroffen sind.

                Einhausungsflexibilität vom Rack bis zum Gebäude

                Warmgangeinhausungen, die Deckenpaneele nutzen, sind im Gebrauch mit in Reihe angeordneten Kühleinheiten eingeschränkt, obwohl sie eigentlich hocheffektiv sind. Mit dem neuen EcoAisle™-System von Schneider Electric™ sind nun Einhausungen für Datenzentrumsumgebungen mit Reihen-, Raum- und externen Kühlsystemen erhältlich. Diese Flexibilität bedeutet, dass die Effizienz vom Rack über die Reihe und den Raum bis hin zum Gebäude optimiert werden kann!

                Das EcoAisle-System bietet ein Höchstmaß an Flexibilität bei einem Standardprodukt und es lässt sich innerhalb von zwei Wochen aufbauen. Mit anderen Worten: Die Menge an kostspieliger und zeitintensiver Anpassung wird erheblich reduziert. Das System passt sich an Warm- und Kaltgänge an, um das weite Feld der Herausforderungen bei der Kühlung von Datenzentren abzudecken, denen sich IT- und Standortmanager heute gegenübersehen.

                Wenn es mit Raum- (z. B. Uniflair™-Klimaanlagen), Reihen- (z. B. InRow™-Kühleinheiten) oder externen Kühlsystemen (z. B. EcoBreeze™-Kühleinheiten) genutzt wird, maximiert EcoAisle die Effizienz eines Kühlsystems. Es verhindert die Vermischung und gleicht den Luftfluss aus, damit eine höhere Betriebstemperatur ermöglicht und der Energieverbrauch des Lüfters reduziert wird. EcoAisle ist eine willkommene Lösung zur Verbesserung der Energieeffizienz von Datenzentren.

                Das EcoAisle-Einhausungssystem von Schneider Electric:

                • Es kann sowohl in neue als auch in bereits bestehende Datenzentrumsumgebungen eingebaut werden, mit Warm- und Kaltgangeinhausung.
                • Es passt sich an unterschiedliche Rack- und Ganggrössen an.
                • Es verfügt über ein Feuermeldesystem, um das Personal zu warnen und um bei Temperaturentwicklung oder Raucherkennung die Deckeneinhausung zu entfernen.
                • Es passt sich leicht an: Wachstum mit niedrigen Kosten Dank des flexiblen, modularen Designs.
                • Es passt sich dem Raum oder den externen Kühllösungen mit einem zentralisierten Warmluftrückführungssystem an.
                • Es ermöglicht ein einfaches Kabelmanagement oberhalb der Racks oder Gänge.
                • Es verfügt über Sicherheitsschiebetüren für mehr Flexibilität, die in Notfällen auch einfach eingeschlagen werden können.
                • Eine hocheffiziente LED-Beleuchtung ist integriert.
                • Es reduziert den Energieverbrauch und den CO2-Abdruck.