Wählen Sie Ihr Land/Ihre Region aus der Liste oder klicken Sie auf die Weltkarte *
Country Selector Alternate Image
Pressemitteilungen

    Pressemitteilungen

    21/06/2012

    Schneider Electric bietet Service zur Rechenzentrumsanalyse

    EnergySTEP verbessert Energieeffizienz von Rechenzentren
    Schneider Electric bietet ab sofort mit EnergySTEP einen neuen Service zum Energiemanagement im Rechenzentrum an.  Der Service ermöglicht eine detaillierte Bewertung der Strom- und Kühlungssysteme, der physikalischen Infrastruktur und somit der betrieblichen Effizienz des Rechenzentrums. Durch diese Bestandsaufnahme können IT-Manager die Leistung ihrer IT im Hinblick auf internationale Standards wie das Green Grid Data Center Maturity Model beurteilen. EnergySTEP hilft Energiekosten einzusparen und dabei trotzdem eine maximale Verfügbarkeit zu erreichen.

    Die EnergySTEP (Energy Sustainability Tiered Efficiency Program)-Analyse kann individuell an die gegebenen Budget- und Investitionsmöglichkeiten angepasst werden. Diese umfangreiche Datenerfassung und Analyse wird von einem Energiemanagement-Experten von Schneider Electric vor Ort durchgeführt. Im Anschluss erhält der Kunde einen Bericht mit detaillierten Ergebnissen, Grafiken, Vergleichsanalysen und konkreten Empfehlungen.

    Maßnahmen für mehr Energieeffizienz
    Auch die wichtigsten Ursachen für Energieverschwendung im jeweiligen Rechenzentrum und geschätzte Einsparungsmöglichkeiten sind in diesem Bericht enthalten. Durch priorisierte Empfehlungen kann der Anwender sich auf die Maßnahmen mit der höchsten Dringlichkeit oder dem höchsten Return-on-Investment (ROI) konzentrieren.

    Green-Grid-Data-Center-Maturity-Model als Standard
    Zusätzlich kann die Rechenzentrumsleistung gemäß des Green Grid Data Center Maturity Model-Standards präsentiert werden. Dieses Modell vergleicht die Leistungsfähigkeit von 46 unterschiedlichen Aspekten und zeigt so alle erforderlichen Schritte zu mehr Energieeffizienz und Nachhaltigkeit auf. 

    EnergySTEP 1 und 2
    Als Basis der Datacenter-Assessment-Services zeigt EnergySTEP 1 erste Möglichkeiten für Energieeinsparungen auf und eignet sich somit sehr gut als Einstieg in den Bereich der Optimierungsmöglichkeiten. Der Service EnergySTEP 2 bietet tiefergehende Analysen und lässt sich exakt auf die jeweilige Kundensituation zuschneiden. Beide Stufen sind Teil eines Service-Portfolios mit dem Schneider Electric seine Kunden während des gesamten Lebenszyklus eines Rechenzentrums unterstützen möchte: Von der Planung, über das Design, den Bau, den Betrieb bis hin zur Optimierung der  Anlagen. Ergänzt wird dieses Konzept durch StruxureWare for Data Centers, eine Software für das Rechenzentrumsmanagement, die Fernüberwachung sowie die weiterführende Planung und Realisierung energieeffizienter Rechenzentren.

    Weltweites Service-Angebot
    Neben der Bewertung von Rechenzentren, bietet der Energiemanagement-Spezialist den Service weltweit auch für Büros, Werke, Produktionsstätten und Industrieumgebungen an.   Dieses skalierbare Programm identifiziert alle nötigen Schritte für nachhaltige Energieeffizienz und zeigt Lösungen mit messbaren Einsparungen auf, die ansonsten für überschüssige Energiekosten verwendet werden.
    "Aufgrund der Analyse von Stromverbrauch und Effizienz sind die Rechenzentrumsverantwortlichen in der Lage, fundierte Entscheidungen zu treffen und ihre Infrastruktur deutlich zu verbessern", sagt Guido Wiemar, Projects & Consulting Regional Manager bei Schneider Electric. "Die Empfehlungen sind die Grundlage für eine verbesserte Effizienz und reduzierte Betriebskosten. Da die Verbesserungsvorschläge priorisiert sind, können IT Manager die Investitionskosten optimal planen."

    Downloads zur Pressemitteilung

    Pressekontakt
    LEWIS PR
    Christiane Conrad / Matthias Baldauf
    Baierbrunner Straße 15
    81379 München
    Tel: +49 (0) 89 17 30 19-0
    E-Mail: schneider@lewispr.com

    Unternehmenskontakt
    Schneider Electric GmbH
    Thomas Hammermeister
    Marcom Manager PR
    Gothaer Str. 29
    40880 Ratingen
    Tel: +49 (0) 21 02 4 04 - 94 59
    E-Mail: thomas.hammermeister@schneider-electric.com