Wählen Sie Ihr Land/Ihre Region aus der Liste oder klicken Sie auf die Weltkarte *
Country Selector Alternate Image
Pressemitteilungen

    Pressemitteilungen

    04/12/2012

    Gemeinsam stark

    Schneider Electric legt neues MachineStruxure-Partnerprogramm für OEMs auf
    Schneider Electric präsentiert das neue MachineStruxure-Partnerprogramm für Maschinenhersteller. Kunden profitieren so stärker von den Automatisierungslösungen bei Entwicklung und Umsetzung ihrer Anlagenkonzepte. Regionale Partnerfirmen unterstützen dabei den Anwender mit Engineering-Fachwissen und helfen so, die Entwicklungszeit der Maschinen zu verkürzen. Mit Gklinx Engineering, der iSATT GmbH und der Automatisierungs-Team Tote GmbH konnte Schneider Electric erste Partner für das MachineStruxure-Programm gewinnen. Die Zertifikate wurden dieses Jahr von 27. bis 29 November auf der sps ipc drives in Nürnberg vergeben.

    Das Partnerprogramm besteht aus drei Stufen:

    SoMachine Partner
    Hierbei handelt es sich um Software-Spezialisten mit SoMachine-Erfahrung auf Basis von CoDeSys. Teilnehmer haben als Mindestanforderung bereits ein SoMachine-Projekt unter Anleitung von Schneider Electric realisiert. Ziel ist es, OEMs (Original Equipment Manufacturer) mit Software-Kompetenz und Programmierkapazitäten zu unterstützen. Das SoMachine Partnerprogramm ist für alle Interessenten zugänglich.

    Solution Partner
    Solution Partner sind Systemintegratoren, die bereits mehrere SoMachine-Projekte umgesetzt haben. Ein regelmäßiger Austausch findet bei jährlichen Partnertreffen statt. Ziel ist es, Kunden bei der Entwicklung Ihrer kompletten Maschinen- und umfassenden Automatisierungslösungen zu unterstützen. Solution Partner zertifizieren sich durch gemeinsame Projekte mit Schneider Electric.

    Application Partner
    Diese Partner benötigen langjährige Applikationserfahrungen. Sie stimmen gemeinsam mit Schneider Electric die Projekte ab und werden in segmentspezifischen Schulungen mit den Bausteinen der MachineStruxure-Applikationsbibliothek vertraut gemacht. Gemeinsam mit diesen Partnern entwickelt Schneider Electric Automatisierungskonzepte, die speziell auf die jeweilige Branche des Anwenders zugeschnitten sind. Application Partner werden von Schneider Electric gezielt ausgewählt und eingeladen.

    Jürgen Grebe, der das Partnerprogramm verantwortet, erläutert die Hintergründe: „Im Rahmen des MSX-Partnerprogramms möchten wir unsere Partner dabei unterstützen, neue Projekte zu akquirieren und ihre Geschäftspotenziale sowie Kompetenzen weiter auszubauen. Zugleich können wir unser MachineStruxure-Portfolio stärker am Markt positionieren. Unsere Kunden realisieren so ihre Automatisierungsprojekte mit dem umfassenden Know-how von Schneider Electric schneller und effizienter.“

    Downloads zur Pressemitteilung

    Pressekontakt
    LEWIS PR
    Christiane Conrad / Matthias Baldauf
    Baierbrunner Straße 15
    81379 München
    Tel: +49 (0) 89 17 30 19-0
    E-Mail: schneider@lewispr.com