Wählen Sie Ihr Land/Ihre Region aus der Liste oder klicken Sie auf die Weltkarte *
Country Selector Alternate Image
Pressemitteilungen

    Pressemitteilungen

    12/02/2013

    Gut gewappnet gegen Stromausfälle

    Mehr Schaltleistung für die Compact NSX-Leitungsschutzschalter
    Schneider Electric hat die Schaltleistung der Niederspannungs-Leistungsschalter Compact NSX erhöht. Sie stehen ab sofort in verschiedenen Baugrößen mit maximalen Betriebsströmen von 100 bis 630 Ampere zur Verfügung. Mit modernen hochentwickelten Schutzfunktionen sorgen die Compact NSX-Geräte für die Sicherheit von Personen und Anlagen sowie für eine hohe Betriebskontinuität in Niederspannungsnetzen. Die Leistungsschalter sind speziell für den Schutz und eine hohe Ausfallsicherheit von Anwendungen mit hohem Energiebedarf entwickelt. Mit einem gesteigerten Schaltvermögen für Kurzschlussströme von bis zu 100 Kiloampere bei 690 Volt und von 200 Kiloampere bei 440 Volt setzen sie industrieweit Standards.

    Wachsende Nachfrage nach Compact NSX
    Gerade im Schiffsbau, in der Öl- und Gasindustrie sowie beim Abbau natürlicher Rohstoffe und in der Prozessindustrie steigt die Nachfrage nach Leitungsschaltern, die Netze mit parallelen Einspeisungen oder einer großen Anzahl an Motorlasten zuverlässig vor Kurzschlüssen schützen. Die Compact NSX-Modelle besitzen das hierfür erforderliche Schaltvermögen, das die Sicherheit von Niederspannungsnetzen steigert, und zwar sowohl in Netzen bis 400/440 Volt als auch in solchen mit Spannungen bis 690 Volt, die immer häufiger zum Einsatz kommen.

    Kurze Ausfallzeiten
    Die Compact NSX-Leistungsschalter besitzen eine hohe Widerstandsfähigkeit. Zudem bleiben sie nach drei Auslösevorgängen immer noch in Betrieb. Ihre integrierte Fernbetätigung garantiert, dass ein Stromkreis schnell wieder hergestellt werden kann. Unternehmen reduzieren so die Stillstandzeiten ihrer Anlagen und senken das Risiko von Ausfällen. Das macht sie über einen längeren Zeitraum zu einer kostengünstigen Alternative zu Hochleistungssicherungen.

    Reibungsloser Betrieb und Energieeffizienz
    Die Leistungsschalter gewährleisten eine hohe Betriebskontinuität: Durch ihre hohe Selektivität ist das reibungslose koordinierte Zusammenwirken mit anderen Schutzeinrichtungen im Netz sicher gestellt. Kurzschlüsse können so isoliert und systemweite Ausfälle der Energieversorgung sicher vermieden werden. Darüber hinaus bieten die Geräte – bedingt durch die hochentwickelte integrierte Auslöseelektronik - intelligente Funktionen für die Messung von Strömen, Spannungen, Leistungen und Energieflüsse sowie Alarme, Diagnosefunktionen und Kommunikationsschnittstellen. Ihre integrierte Fernbetätigung garantiert, dass Verbraucher nach Behebung von Fehlern schnell wieder zugeschaltet werden können. Die Energieeffizienz, Sicherheit und Verfügbarkeit des Stromnetzes wird also deutlich erhöht.
    Leistungsschalter vom Typ Compact NSX  sind als Bestandteil kompletter vollständig integrierter 690 Volt-Stromverteilungslösung erhältlich, die außerdem  offene Leistungsschutzschalter des Typs Masterpact sowie Schaltanlagen des Typs Okken oder Blokset umfassen.

    ‘Dazu sagt Werner Grewe, Produktmanager Leistungsschalter bei Schneider Electric: „Mehr und mehr Unternehmen möchten die Vorteile von 600 Volt-Netzen nutzen, die sich aus der Reduzierung von Platz, Energieverlusten, Gewicht und Kabelquerschnitten gegenüber  den gängigen Systemen mit 400 Volt ergeben. Aufgrund ihres erhöhten Schaltvermögens garantiert unsere Compact NSX-Serie, dass 690 Volt-Systeme und andere Niederspannungsnetze für Anwendungen mit hohem Energiebedarf sicher arbeiten. Das wirkt sich für Unternehmen positiv auf ihre Gesamtbetriebskosten aus, da sie nicht auf Mittelspannungssysteme mit größerem Platzaufwand und höheren Wartungs- und Instandhaltungskosten umrüsten müssen.“

    Downloads zur Pressemitteilung

    Pressekontakt
    LEWIS PR
    Christiane Conrad / Matthias Baldauf
    Baierbrunner Straße 15
    81379 München
    Tel: +49 (0) 89 17 30 19-0
    E-Mail: schneider@lewispr.com