Wählen Sie Ihr Land/Ihre Region aus der Liste oder klicken Sie auf die Weltkarte *
Country Selector Alternate Image
Pressemitteilungen

    Pressemitteilungen

    01/04/2013

    Sichtbare Lösungen für unsichtbare Risiken

    Wie Ihnen unsere Ethernet-Firewall ConneXium dabei hilft, Ihr Steuersystem vor Cyberbedrohungen zu schützen

    Früher waren industrielle Überwachungs- und Kontrollsysteme isolierte, geschützte Netzwerke. Mit der Zeit entwickelten sie sich allerdings zu offenen, gleichberechtigten System-Modellen. Nutzer profitierten durch eine schnellere Datenübertragung, eine höhere Leistung und geringere Betriebskosten. Allerdings sind diese neuen, offenen Systeme genau wie PCs anfällig für Sicherheitsrisiken. Diese Gefahren umfassen Schadsoftware, Viren, Kommunikationsüberfluss und jüngst auch Cyberattacken.

    Das Auftreten der Schadsoftware Stuxnet zeigt, dass industrielle Steuersysteme das Ziel von Angriffen zur Abschaltung oder Zerstörung kritischer Infrastrukturen werden können. Diese Art von Gefahren beeinträchtigt alle Aspekte der Planung und des Betriebs von Überwachungs- und Steuersystemen, einschließlich Hardware, Software und Systemarchitektur. Der Einsatz ist hoch: die Konsequenzen einer Cyberattacke sind teuer und führen zu langen Ausfallzeiten, Schäden an Anlagen, Gefahren für Mitarbeiter und vielen Prozessrisiken wie Produkte, die nicht den Spezifikationen entsprechen.

    Die neue Ethernet-Firewall-Lösung ConneXium beseitigt die Gefahr von Schadsoftware
    Schneider Electric™ hat eine Reihe zielgerichteter Lösungen für die Entwicklung und den Support von stabilen Steuersystemen entwickelt, die sowohl leistungsstark als auch sicher sind. Eine Reihe industrieller Firewalls ermöglicht die Errichtung von Hochsicherheitszonen innerhalb von Netzwerken. Innerhalb dieser Zonen wird die Kommunikation zwischen internen und externen Geräten streng überwacht und nur autorisierte Geräte, Dienste und Kommunikationen zugelassen.

    Die Ethernet-Firewalls ConneXium können leicht neben dem zu schützenden Gerät in eine Ethernet-Systemarchitektur integriert werden. Jede Firewall bietet einen internen und einen externen Netzwerkanschluss und eine Routerfunktion für Systeme, deren Prozessnetzwerk - einschließlich des industriellen Automatisierungssystems - mit dem Anlagennetzwerk verbunden ist.

    Die Ethernet-Firewalls ConneXium senken das Risiko in Verbindung mit offenen Netzwerken, damit Fachleute mehr Zeit und Energie auf das Wachstum ihres Geschäfts aufwenden können.