Wählen Sie Ihr Land/Ihre Region aus der Liste oder klicken Sie auf die Weltkarte *
Country Selector Alternate Image
Pressemitteilungen

    Pressemitteilungen

    04/02/2014

    Stärken gemeinsam bündeln

    Schneider Electric Alliance: das Partnerprogramm für die Prozessindustrie

    Für die Realisierung von Projekten in der Prozessindustrie bietet Schneider Electric im Rahmen der Schneider Electric Alliance interessierten Partnern ein umfangreiches Software-Paket. Ziel ist es, die Innovations- und Projekttätigkeit mit neuen Partnern zu intensivieren und gemeinsam Automatisierungsprojekte mit Fokus auf die Bereiche SPS, Visualisierung, SCADA und Antriebstechnik zu realisieren. Partner profitieren so bei der Akquisition von Neugeschäft, indem sie ihr Lösungsportfolio um weitere Schneider-Produkte für die Prozessindustrie ergänzen können.

    Alle zugelassenen Partner bekommen im Rahmen eines jährlich aktualisierten Servicepakets die relevante Automatisierungs-Software inklusive Upgrades zu Vorzugsbedingungen zur Verfügung gestellt. Neben Software-Paketen bietet Schneider Electric auch regelmäßige Schulungs- und Informationsangebote an, so dass alle Teilnehmer stets auf dem neuesten technischen Stand bei der Realisierung ihrer Projekte sind.

    Grundlage der Schneider Electric Alliance ist ein Service Paket mit einer Laufzeit von einem Jahr. Es wurde ausschließlich für Mitglieder der Schneider Electric Alliance entwickelt und besteht aus den folgenden Paketen:

    • PlantStruxure Alliance Software Pack: UnityPro- und Vijeo Citect-Lizenzen
    • Telemetry Software Alliance Pack: Software für Fernwirktechnik-Lösungen (ClearSCADA, SCADAPack)
    • SCADA Alliance Software Pack: Vijeo Citect-Lizenzen
    • Process Expert System Alliance Pack: Software für das PlantStruxure Process Expert System

    Mit den Software-Modulen lassen sich Lösungen für Prozessanwendungen wie Controller, Antriebe, OPC-Server, SCADA-Systeme oder HMI-Terminals konfigurieren.

    Fachliche Unterstützung durch Schneider Electric

    Hinzu kommen zehn kostenlose Trainingstage für den richtigen Umgang mit der Software sowie die Teilnahmemöglichkeit an technisch ausgerichteten Webinaren. Über ein spezielles Alliance-Extranet haben Partner Zugriff auf neueste Software-Versionen sowie Updates zur Unterstützung ihres Projektgeschäfts. Zusätzlich sind noch gemeinsame Identitäts- und Werbemittel wie beispielsweise Broschüren und Webauftritte Bestandteil des Programmes.
    Grundsätzlich steht das Partnerprogramm allen interessierten Unternehmen aus dem Bereich Automatisierung offen. Um die Qualität der Zusammenarbeit zu gewährleisten, müssen Bewerber vorab ein entsprechendes Qualitätsaudit absolvieren. Dazu zählt unter anderem ein Nachweis über umfassende Kenntnisse der Produkte und die von Schneider Electric konzipierten Software-Lösungen.

    Dazu sagt Jens Wickinger, der bei Schneider Electric für das Partnerprogramm zuständig ist: „Im Rahmen der Schneider Electric Alliance möchten wir mit unseren Partnern Ressourcen und Fachwissen bündeln. So realisieren sie komplette Prozessarchitekturen aus einer Hand und können ihre Software-Kompetenzen gezielt erweitern. Zudem schaffen wir so die Voraussetzung für die gemeinsame Realisierung von Großprojekten.”

    Downloads zur Pressemitteilung

    Pressekontakt
    LEWIS PR
    Christiane Conrad / Matthias Baldauf
    Baierbrunner Straße 15
    81379 München
    Tel: +49 (0) 89 17 30 19-0
    E-Mail: schneider@lewispr.com