Wählen Sie Ihr Land/Ihre Region aus der Liste oder klicken Sie auf die Weltkarte *
Country Selector Alternate Image
Pressemitteilungen

    Pressemitteilungen

    18/09/2014

    Neue unterbrechungsfreie Stromversorgung des Energiemanagementspezialisten

    Schneider Electric präsentiert Galaxy VM
    Schneider Electric bringt mit Galaxy VM eine neue dreiphasige unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) auf den Markt. Das Gerät erfüllt die aktuellsten Technologiestandards für Energieeffizienz und lässt sich komplett in die  Energiemanagementlösungen von Schneider Electric integrieren. Galaxy VM wurde dabei nicht nur für den klassischen Datacenter-Betrieb entwickelt, sondern kann auch im industriellen Bereich eingesetzt werden. Das USV-System ist ab sofort bei Schneider Electric oder über zertifizierte Partner erhältlich.

    „Die Galaxy VM vereint unsere gesamten Kenntnisse aus 45 Jahren unterbrechungsfreier Stromversorgung. Das Design vereint zuverlässigen Schutz für die IT-Infrastruktur mit neuesten energieeffizienten Technologien", sagt Pedro Robredo, Vice President Secure Power bei Schneider Electric. „Facility und IT-Manager können die Galaxy VM problemlos in bestehende Systeme integrieren und ihre Betriebskosten durch einen reduzierten Energieverbrauch verbessern."

    Innovative Topologie
    Schneider Electric hat die innovative Topologie der Galaxy VM zum Patent angemeldet. Sie garantiert erhöhte Zuverlässigkeit und Energieeffizienz für sicheren Betrieb. Zusätzlich senkt Galaxy VM die Energiekosten, da sie dank ECOnversion-Modus einen Wirkungsgrad von 99 Prozent besitzt. Dieser korrigiert die Eingangsspannungen und kombiniert die Vorteile von Doppelwandler-Online- und erweiterten ECO-Mode-Technologien, ohne dabei Datacenter-Operationen und Applikationen, die nicht IT-spezifisch sind, bei kritischer Belastung zu gefährden. Datacenterbetreiber und Facility Manager schaffen so die Balance zwischen den Anforderungen an höchste Energieeffizienz bei maximaler Verfügbarkeit der Systeme.

    Modularer Aufbau
    Darüber hinaus bietet Galaxy VM flexible Lösungen für die Energiespeicherung sowie modulare, auswechselbare Batteriemodule und Lüfter. Dank dieser Modularität tauschen Anwender die Batterien und Lüfter aus, ohne auf den Wartungsmodus des USV-Systems zurückgreifen zu müssen. Das erhöht neben der Verfügbarkeit auch den Schutz der angeschlossenen Verbraucher.

    Eine USV kompatibel zu allen Managementsystemen
    Galaxy VM lässt sich nahtlos in bestehende elektrische und physikalische Überwachungsumgebungen integrieren. Die USV arbeitet mit allen gängigen Gebäudemanagementsystemen oder ModBus zusammen und ist integraler Bestandteil von StruxureWare, der DCIM-Software für das Management von Datacentern, von Schneider Electric.

    Einfache Installation und leichte Bedienung
    Für eine möglichst einfache Installation besitzt Galaxy VM eine sehr kompakte Standfläche mit separatem Ein-/Ausgangsgehäuse für die Kabeleinführung sowohl von unten wie auch von oben. Hinzu kommen integrierte Rollen für einen einfachen Transport zum Aufstellort. Aufgrund ihrer Konzeption ist Galaxy VM auch für die  Wandaufstellung geeignet und kann ohne Zusatzoptionen in Regionen mit seismischen Aktivitäten eingesetzt werden.

    Downloads zur Pressemitteilung

    Pressekontakt
    LEWIS PR
    Christiane Conrad / Matthias Baldauf
    Baierbrunner Straße 15
    81379 München
    Tel: +49 (0) 89 17 30 19-0
    E-Mail: schneider@lewispr.com