Wählen Sie Ihr Land/Ihre Region aus der Liste oder klicken Sie auf die Weltkarte *
Country Selector Alternate Image
Pressemitteilungen

    Pressemitteilungen

    24/09/2015

    Batterien von E-Autos schneller und sicherer aufladen

    Schneider Electric präsentiert neue Wand-Ladestation für Elektrofahrzeuge

    Die sichere Lösung für das schnelle Aufladen von Elektrofahrzeugen: Eine neue Lösung von Schneider Electric macht es möglich. Unter dem Namen EVlink Wallbox G3 hat das Unternehmen ab sofort eine Ladestation im Angebot, die sich für den Einsatz zu Hause, auf halb-öffentlichen Parkplätzen und in Parkhäusern eignet. Schneider Electric erweitert damit sein Portfolio an Ladestationen. Denn das Unternehmen gehört zu den führenden Anbietern rund um die Stromversorgung von Elektrofahrzeugen und arbeitet eng mit Automobilherstellern und Netzbetreibern zusammen. Ziel ist es, mit innovativen Produkten wie der EVlink Wallbox G3 die Integration von Ladelösungen im Smart Grid weiter voranzutreiben.

    Die EVlink Wallbox G3 ist für den Innen- und Außenbereich geeignet und dafür spritzwassergeschützt (IP 54) und stoßfest (IK 10) ausgelegt. Sie lässt sich einphasig oder dreiphasig mit einer Stromstärke von bis zu 32 Ampere betreiben. So wird das Elektrofahrzeug bis zu zehnmal schneller aufgeladen als an einer handelsüblichen Haushaltssteckdose. Für die Installation der EVlink Wallbox G3 empfiehlt Schneider Electric, auf geschultes Personal zurückzugreifen. Dafür besitzt das Unternehmen mit dem EcoXpert Partnerprogramm ein breit gestreutes Netzwerk an qualifizierten Elektrobetrieben.

    Effiziente Ladezyklen
    Damit Anwender preiswerte Stromtarife etwa zur Nachtzeit nutzen können, lässt sich die Ladeleistung automatisch reduzieren. Zudem kann die Leistungsaufnahme beim gleichzeitigen Betrieb von mehreren Geräten wie Elektroherden und weiteren Ladestationen über einen Rundsteuerimpuls oder eine Lastabwurfvorrichtung verringert werden. Auch beim Betrieb einer PV-Anlage kann der Anwender die Ladeleistung der Wallbox nach Sonnenuntergang automatisch reduzieren.

    Die EVlink Wallbox G3 ist für das sichere Aufladen von Fahrzeugen mit Kommunikationsschnittstelle für bis zu 22 Kilowatt Ladeleistung im Mode-3-Betrieb geeignet. Die Ladestation ist einfach und schnell zu installieren und intuitiv zu bedienen. Zum Schutz vor einer unerwünschten Benutzung lässt sie sich mit einem Schlüsselschalter sperren. Durch das modulare und flexible Konzept können außerdem Mess- und Steuereinrichtungen außerhalb der Ladestation angebracht werden.

    Schnelle und sichere Wartung
    Sicherheit und Zuverlässigkeit werden bei der neuen EVlink Wallbox G3 groß geschrieben: Dafür hat Schneider Electric ein LS-Schalter-Fernsteuerungskonzept entwickelt, das unter anderem im Falle eines defekten Schützes alle Zuleitungen zur Ladestation automatisch abschaltet. So ist der maximale Schutz für Haushalt und Elektrofahrzeug garantiert, da die Ladestation bei einem unerwarteten Defekt (z.B. Kollision) nicht unter Spannung steht.

    Zudem ist die EVlink Wallbox G3 mit den gängigen Energiemanagement-Systemen kompatibel und Teil eines umfangreichen Produkt- und Lösungsangebots für private und gewerbliche E-Mobilitäts-Anwendungen. Ein umfangreiches Sortiment an Zubehör rundet das Angebot von Schneider Electric ab.

    Pressekontakt
    LEWIS PR
    Christiane Conrad / Matthias Baldauf
    Baierbrunner Straße 15
    81379 München
    Tel: +49 (0) 89 17 30 19-0
    E-Mail: schneider@lewispr.com