Wählen Sie Ihr Land/Ihre Region aus der Liste oder klicken Sie auf die Weltkarte *
Country Selector Alternate Image
Pressemitteilungen

    Pressemitteilungen

    09/12/2015

    Schneider Electric als Marktführer im IDC MarketScape für DCIM ausgezeichnet

    DCIM-Markt von schneller Weiterentwicklung geprägt – Schneider Electric laut IDC an der Spitze der DCIM-Technologieentwicklung

    Doppelt spitze: Schneider Electric wurde erneut für seine Software für Data Center Infrastructure Management (DCIM), StruxureWare for Datacenters, ausgezeichnet. Das renommierte Analystenhaus IDC führt Schneider Electric in seinem aktuellen Report als führenden Anbieter („Leader“) auf. Erst kürzlich war Schneider Electric von Gartner ebenfalls für seine DCIM-Lösung ausgezeichnet worden.  

    Der Bericht „IDC MarketScape: Weltweite Analyse von Anbietern von Data Center Infrastructure Management Lösungen“ beleuchtet die aktuelle Lage und den Zuschnitt des sich schnell verändernden DCIM-Marktes. Schneider Electric konnte sich gegen eine Vielzahl an konkurrierenden Lösungen durchsetzen und wird von IDC in der höchsten Kategorie eingestuft. Der ausführliche IDC MarketScape basiert auf Verkäuferumfragen und -interviews sowie Feedback von Nutzern. Ausserdem werden die aktuellen Fähigkeiten und Strategien von Anbietern zueinander und in Relation zu 30 weiteren Faktoren untersucht. Schneider Electric sieht die erneute Auszeichnung als Bestätigung für die Effizienz und Anpassungsfähigkeit seiner Lösung – Faktoren, die benötigt werden, um den Umsatz anzukurbeln und das Geschäft voranzubringen.    

    „Als globaler Anbieter für Energiemanagement und Datacenter-Lösungen hat Schneider Electric eine breite Basis für seine DCIM-Software StruxureWare for Data Centers aufgebaut. Die weltweite Präsenz des Unternehmens und die Stellung beim Entwurf, Betriebsaufbau sowie Verwaltung von Rechenzentren machen StruxureWare zu einem idealen Partner bei der Erweiterung von Anlagen und Power-Management-Funktionen“, heisst es im IDC MarketScape. 

    „Das immense Wachstum der Datenmengen, die durch das Internet der Dinge und unsere zunehmend digitale Welt angetrieben wird, verlangt einem Data Center alles ab. So werden Rechenzentren zum Haupttreiber des Geschäfts. DCIM gibt IT- und Facility-Managern die notwendigen Informationen an die Hand, um in kritischen Situationen beweglich agieren und fundierte Entscheidungen treffen zu können“, sagt Soeren Brogaard Jensen, Vice President, Global Data Center Software und Managed Services bei Schneider Electric. „Die Einordnung von StruxureWare for Data Centers als Marktführer im IDC MarketScape für DCIM hebt unsere Fähigkeit hervor, Nutzer mit einer Analyseplattform zu versorgen, die ihr Geschäft durch ein Software-definiertes Data Center verbinden wollen.“    

    Die umfassende DCIM-Lösung von Schneider Electric liefert die Schlüsselfähigkeiten für ein vorausschauendes, IT-gestütztes Data Center. Laut IDC MarketScape bietet sie Managern eine Sicht auf alle Aspekte der physischen Infrastruktur von Rechenzentren. Die integrierte Management-Software-Suite ermöglicht so Datenerfassung, Überwachung und Automatisierung in Echtzeit – für volle Effizienz, Leistung und Flexibilität. Planungs- und Implementierungsfunktionen erlauben zudem einen vollständigen und detaillierten Überblick über alle unternehmenskritischen physischen Systeme. So wird das Data Center von einer Kostenstelle zu einem Treiber des Geschäfts. Der Report hebt auch die Fähigkeit von Schneider Electric hervor, ähnliche Verkaufsmodelle bei Wettbewerbern zu beeinflussen, und identifiziert die weltweiten Services des Unternehmens als Stärke.

    Die Software StruxureWare for Datacenters gewährleistet maximale Effizienz über den gesamten Lebenszyklus des Rechenzentrums, vom Entwurf und Betriebsaufbau bis zur Prüfung und Planung.

    Pressekontakt
    LEWIS PR
    Christiane Conrad / Matthias Baldauf
    Baierbrunner Straße 15
    81379 München
    Tel: +49 (0) 89 17 30 19-0
    E-Mail: schneider@lewispr.com