Technische FAQs

Fragen Sie uns

Wie wird beim Frequenzumrichter ATV212 der Anhaltemodus "Freier Auslauf" paramentiert ?

Beim Frequenzumrichter ATV212 gibt es keine direkte Funktion, um den Anhaltemodus auf "Freien Auslauf" zu stellen.

Der ATV212 benutzt die Betriebsart "Anhalten über Rampen".
Nur im Fehlerfall  --  z.B. "Verlust 4-20mA"  --   kann beim Frequenzumrichter ATV212 die Funktion "Freier Auslauf" gewählt werden.

Um den Frequenzumrichter trotzdem mit der Anhalteart "Freier Auslauf" zu betreiben, müssen zwei Parameter gesetzt werden.

1. Parameter "F110 = 0" 
   // Erklärung: Wenn "F110" nicht auf "1" gesetzt ist (Logikfunktion [Start erlaubt]), muss der Logikfunktion [Start erlaubt] ein Logikeingang zugewiesen werden, um den Start des Motors zu ermöglichen.

2. Parameter "F111 = 56"  // Zuordnung Logikeingang R mit der Funktion "56" --  Kombination aus „Start erlaubt“ und Rechtslaufbefehl.
War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?