Technische FAQs

Fragen Sie uns

Die Ergebnisse filtern

Löschen
Gilt die Schutzart IP69K für die gesamte Harmony 4 Reihe oder nur für die Schlüsselschalter ?
Die höhere Schutzart IP69K gilt nur für die Schlüsselschalter mit einer Bauhöhe von 29,4 mm. Zu beachten ist auch , dass nur die Ronis Schließungen...
Welche Drucktaster, so wie im XACB9212 verbaut, sind bei Verwendung eines XACB Gehäuses gegen Salpetersäure und Schwefelsäure beständig ?
Es gibt kein Elastomer Material, welches gegen Schwefelsäure  ( auch bei niedriger Konzentration (< 10%)) beständig ist. Gegen Schwefelsäure bis zu...
Bestehen die Schutzkappen des XACA9412 aus Silikon und sind sie gegen Phosphorsäure beständig?
Die Kappen bestehen aus Polyamid und die Schutzkappe besteht aus Nitrile. Nitrile ist gegen Phosphorsäure beständig, das Polyamid jedoch nicht.
Wie groß ist die Betätigungskraft des Not-Aus Tasters XB2BS542 ohne Verwendung von Kontakten ?
Die normale Betätigungskraft beträgt 26N, maximal sind 28N und minimal 23N erforderlich. Der Druck ist abhängig von verschiedenen Kriterien: Guß des Stößels, Fingerhaltung...
Was beinhaltet eine Risikoanalyse nach EN ISO 14121-1?
Die Risikoanalyse liefert Informationen,   ●         die zur Risikobewertung benötigt werden   ●         die zur Entscheidungsfindung, ob eine Risikominderung...
Wie lautet die Definition für „Ketten, Seile und Gurte“ laut Maschinenrichtlinie 2006/42/EG?
Die Begriffe, Ketten, Seile und Gurte sind wie folgt in der Maschinenrichtlinie definiert:  -     Für Hebezwecke als Teil von Hebezeugen oder Lastaufnahmemitteln...
Wie lautet die Definition für eine Maschine laut Maschinenrichtlinie 2006/42/EG?
Unter einer Maschine laut Maschinenrichtlinie versteht man:   -     eine mit einem anderen Antriebssystem als der unmittelbar eingesetzten menschlichen...
Welches sind die wesentlichen Binnenmarkt-Richtlinien für Maschinen
Folgende Binnenmarkt-Richtlinien sind wenigstens bei Maschinen zu beachten:   1.        Maschinenrichtlinie 2006/42/EG 2.        EMV-Richtlinie 2004/108/EG...
Taktausgang.
Aufgrund der Taktausgänge werden bei entsprechender Beschaltung bestimmte Takte auf die Eingänge gelegt. Dadurch wird die Querschlusserkennung ermöglicht....
Definition PFH (Probability of a Dangerous Failure per Hour):
Durchschnittliche Wahrscheinlichkeit eines gefährlichen Ausfalls je Stunde.
Ergebnisse 1 - 10 von 100