Deutschland

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Anderes Land oder andere Region wählen

 

Firmenparkplatz

Infrastruktur zum Wiederaufladen von Elektrofahrzeugen

Infrastruktur zur Wiederaufladung von Elektrofahrzeugen auf einem Firmenparkplatz

Firmenparkplatz
  • Merkmale

    Die Mobilität in unserem Land entwickelt sich ständig weiter; schon bald werden Elektrofahrzeuge bei der Fahrt zur Arbeit eine wichtige Rolle spielen. Zu den freiwilligen Sozialleistungen, die Firmen ihren Angestellten zukommen lassen können, wird zukünftig auch das Aufladen von Elektrofahrzeugen gehören können. Die Bereitstellung dieser Zusatzleistung kann auf vielfältige Art und Weise erfolgen: uneingeschränkt und kostenfrei, oder kostenfrei nach vorheriger Identifikation oder gebührenpflichtig mit vorheriger Identifikation. Die von Schneider Electric entwickelten Infrasturen zur Wiederaufladung von Elektrofahrzeugen machen diverse Szenarien möglich.

    Variable Gestaltungsmöglichkeiten bei der Nutzung von Ladestationen:

    • frei verfügbar und kostenlos;
    • kontrolliert, nicht personengebunden, mit firmenspezifischer ID-Karte,
    • kontrolliert, personengebunden, per RFID-Karte und Nutzungsgebühr.

    Technische Merkmale

    • Frequenz: 50/60 Hz
    • Leistung: 3 bis 22 kW
    • Produktabhängig; mit integriertem Überlastschutz
    • Auflademodus: Modus 3 gemäß IEC 61851
    • Aufladesteckdose: Typ 3 gemäß IEC 62196 und Schuko
    • Mechanische Schutzblende


    Ihre Vorteile

    Infrastruktur von Schneider Electric zur Wiederaufladung von Elektrofahrzeugen auf einem Firmenparkplatz

    Ein neuer Mobilitätstrend zeigt sich in der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Elektrofahrzeugen. Arbeitgeber, die ihren Angestellten Parkplätze zur Verfügung stellen, werden sich mit Sicherheit darum kümmern müssen, wie die Fahrzeuge nach der Fahrt zur Arbeit aufgeladen werden können. Hierzu könnte die Firma als Serviceangebot auf dem Firmenparkplatz Ladeterminals für die Elektrofahrzeuge bereitstellen.

    Diese Zusatzleistung kann den Angestellten auf vielfache Art und Weise zur Verfügung gestellt werden, u.a. auch kostenlos und ganz ohne Benutzerkennung. Sofern der Gesetzgeber eine eindeutige Nutzerzuordnung vorschreibt, so ist dies ohne Weiteres möglich, durchaus auch mit Fakturierung der in Anspruch genommenen Dienstleistung.

    Identifikation bei kostenfreier Nutzung
    Nach dem Einlesen der auf der Zugangsplakette gespeicherten Daten am frei stehenden Terminal wird die Stromzapfsäule freigeschaltet.

    Identifikation bei gebührenpflichtiger Nutzung
    Nach dem Einlesen der auf der Nutzerkarte gespeicherten Daten am frei stehenden Terminal wird eine Serverabfrage gestartet. Sobald die Genehmigung zum Aufladen zurückschickt worden ist, wird die Stromzapfsäule für den Ladevorgang freigeschaltet. Die Nutzungsanforderung wird zum Server übertragen, der wiederum die Berechtigung des Nutzers verifiziert.

    Anwendungen

    Unser Angebot ermöglicht den Eigentümern von Elektrofahrzeugen das einfache und sichere Wiederaufladen ihrer Fahrzeuge und zwar auf äußerst umweltschonende Weise und ganz ohne die Gefahr, den Rahmen bestehender Versorgungsverträge zu überreizen.

    > Energie-Managementleistungen sind fester Bestandteil unseres Lösungsangebots (Lastabwurf, bedarfsgerechtes Energiemanagement, Kohlenstoffausstoß usw.).

    Aufbau und Architektur einer Infrastruktur zur Wiederaufladung von Elektrofahrzeugen auf Parkplätzen an öffentlichen Straßen