Deutschland

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Anderes Land oder andere Region wählen

 

StruxureWare SCADA Expert ClearSCADA

Leitsystem für Fernwirktechnik-Lösungen

Durch ihre sicheren und zuverlässigen Funktionen und dank ihrer unkomplizierten Kompatibilität mit Business- und IT-Systemen ist die integrierte, skalierbare Leitsystem-Software die optimale Managementlösung für Fernwirksysteme mit geografisch weitläufig verteilten Infrastrukturen.

StruxureWare SCADA Expert ClearSCADA
  • Merkmale

    SCADA Expert ClearSCADA ist eine offene Softwareplattform mit leistungsstarken Funktionen zum Management kritischer Infrastrukturen per Fernzugriff. Es lässt sich für große Unternehmensstrukturen genauso effizient skalieren wie für kleinere Systeme. Historische Felddaten werden von einzelnen oder redundanten Servern über eine feste Kommunikationsinfrastruktur gesammelt und Benutzern vor Ort oder per Fernzugriff über integrierte Clients und Datenmanagementanwendungen von Drittanbietern zur Verfügung gestellt.
    ClearSCADA ist nun Teil der StruxureWare-Softwareanwendungen und -Suites.
    Mit StruxureWare werden die verschiedenen Softwareanwendungen und Suites im Angebot von Schneider Electric identifiziert, mit dem Ziel der Geschäftssteigerung bei gleichzeitigem Schutz der Unternehmensebene. Die Softwaresuite StruxureWare ist in drei Ebenen untergliedert: Anlagenebene, Betriebsebene und Unternehmenssysteme.
    Als Teil der SCADA-Softwaresuite von StruxureWare für die Anlagenebene wird nun ClearSCADA als SCADA Expert ClearSCADA bezeichnet – das Leitsystem für Fernwirktechnik-Lösungen per Fernzugriff.

    Ihre Vorteile

    Kostenkontrolle und Maximierung der Produktivität bei sicherem und zuverlässigem Betrieb in einem großflächigen Netzwerk

    Kontrolle der Gesamtkosten bei Management und Betrieb ausgelagerter Anlagen:
    • Objektorientierte Entwicklungsumgebung mit abrufbereiten Konfigurationsänderungen
    • Eingebaute Leitsystem-Funktionen mit Anbindung an das Fernwirktechnik-Angebot von Schneider Electric
    • Skalierbare und flexible Leitsystem-Architektur
    Gewährleistung sicherer und zuverlässiger Betriebsabläufe über ein großflächiges Netzwerk:
    • Sichere Protokolle ohne Datenverlust bei zuverlässiger Kommunikation über WAN-Netzwerke
    • Integriertes Multi-Level-Sicherheitssystem
    • Dreifache Redundanz von Servern und LAN-Netzwerken
    Maximale Kapitalproduktivität und Betriebseffizienz:
    • Einfache Integration in Businesssysteme (ERP, Kapitalmanagementsoftware etc.)
    • Anbindung an Optimierungslösungen für die Wertschöpfung (ProductionPlus)
    • Integriertes Diagnose- und prädiktives Wartungsprogramm

    Anwendungen

    Öl und Gas
    ClearSCADA ist die optimale Lösung für die Upstream-Erzeugung und Midstream-Distribution, wenn Kunden über viele weitläufige Anlagen wie Durchflussrechner und Fernwirktechnik verfügen. ClearSCADA umfasst integrierte Softwaretreiber für alle bekannten Gerätehersteller und kann Durchflussdaten in Form von Paketen an externe Systeme wie Flowcal, PGas oder andere Abrechnungssysteme exportieren.
    Anwendungen: Erweiterter Zugang über das Internet und eine verbesserte Berichterstattung
    Erzielter Nutzen: Reduzierung der Betriebskosten durch im Internet bereitgestellte Kundendienst-Website. Optimierter Betrieb & bessere Konformität dank kritischer Betriebsdaten in Echtzeit.
     
    Wasser & Abwasser
    ClearSCADA wurde für die in der Wasserindustrie gängigen Fernwirkanwendungen wie Pumpstationen, Abwasserhebeanlagen, Füllstandsmessungen von Vorratsbehältern sowie für die drahtlose Überwachung der Instrumentierung
    entwickelt. Dank der Echtzeitdatenbank und deren integrierten Abfragesystems benötigen Kunden keine separaten Softwarepakete, wie einen OPC-Server oder eine Master-Fernwirkstation (Datenkonzentrator) zur Sammlung von Daten, um per Fernzugriff mit den Unterstationen zu kommunizieren. Das Leitsystem wurde für Kommunikationsverbindungen mit geringer und hoher Bandbreite über öffentliche Systeme wie Mobilfunksysteme, WiMAX und Wahlverbindungen optimiert und eignet sich besonders gut für private serielle Netzwerke und Ethernet-Funknetzwerke.
    Anwendungen:
    Überwachung & Steuerung des Wasserversorgungsnetzes
    Erzielter Nutzen: Geringere Erweiterungskosten dank intuitiver, kopierfähiger und anwendungsfreundlicher Objektvorlagen. Bessere Benutzerfreundlichkeit durch die unkomplizierte und einfach erlernbare Benutzeroberfläche und der lokalen Sprachunterstützung.

    Galerie

    • Zuverlässige Daten bei Kommunikationsstörungen
    • Anschluss an Standard-Automationsschnittstelle
    • Zentrale Konfiguration von Feldgeräten