Deutschland

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Anderes Land oder andere Region wählen

 

Amigo

Kleinverteiler AMIGO System

Kleinverteiler-System zur Unterputz-, Hohlwand- oder Aufputz-Montage und Nutzung als Multimedia-Schrank

Amigo
  • Merkmale

    Seit nahezu zwei Jahrzehnten steht AMIGO für das ABN Kleinverteiler-System, das Installationspraxis und Anwenderkomfort in sich vereint. Das neue AMIGO System ist dabei nicht bloß eine einfache Kleinverteiler-Produktreihe; es ist vielmehr ein Lösungssystem, das aus der Praxis für die Praxis entwickelt wurde. Einfache Einrichtung und intelligente Montagevorteile sind es, auf die wir besonderen Wert legen und somit in jedem Detail überzeugen. Modular aufgebaut bietet der AMIGO-Relaunch einen Baukasten unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten für die Unterputz-, Hohlwand- oder Aufputz-Montage. Alle drei Versionen gibt es nun auch als Multimedia-Ausführung für Einbaugeräte bis 80 mm Tiefe, inklusive Mediatür mit Lüftungsschlitzen und Kunststoffeinsatz zur einfachen Installation und Nutzung von WLAN-Routern.

    Die Türen lassen sich wahlweise mit Links- oder Rechtsanschlag einbauen.Die 2-Punkt-Befestigung des Blendrahmens mit bis zu 26 mm Putzausgleich sowie der Möglichkeit, bei schief eingesetztem Mauerkasten den Blendrahmen mit Tür um bis zu 2 Grad neu auszurichten, gehören zu den Montagevorteilen der Unterputz- bzw. Hohlwand-Varianten. Die optional erhältliche mobile Wasserwaagen-Libelle erleichtert darüber hinaus die Ausrichtung des Mauerkastens. Bei der Aufputz-Variante lassen sich bei Bedarf mehrere Schränke kombinieren, indem die Bodenplatten durch den umlaufenden Distanz-Kragen bündig und zeitsparend aneinandergereiht werden. Die Zahl der Geräteinheiten pro Einbaureihe kann durch einfaches Ausbrechen der seitlichen Vorprägungen von 12 Einbaugeräten á 18 mm Teilungseinheit (TE) auf 14 erhöht werden. Der neue Türöffnungswinkel von 180 Grad erlaubt auch den Einbau in sehr engen Räumen oder Treppenhäusern.Großzügige Verdrahtungsräume hinter den Hutschienen vereinfachen die Montage ebenso wie umgriffsichere, schnell montierbare Klemmen und Vorprägungen für die Standardkanäle aller führenden Hersteller.