Deutschland

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Anderes Land oder andere Region wählen

 

Altivar Aktive Netzeinheit (AFE)

Energierückspeisung und sinusförmiger Netzstrom 120 - 860 kW

Die aktive Netzeinheit AFE ist eine Option für den ATV 61/71 zum Rückspeisen von überschüssiger Energie ins Netz und zur Verringerung von Netzstromoberschwingungen (Harmonischen) auf ein THD(i) kleiner 4 %.

Altivar Aktive Netzeinheit (AFE)
  • Merkmale

    Netzrückwirkungen / Netzbedingungen
    • THD(i) kleiner 4%
    • Leistungsfaktor (cos Phi & Lambda) =1 unabhängig von der Lastsituation und Energierichtung
    • Netzspannungseinbrüche bis zu 40 % ohne Betriebsunterbrechung
    • Weiter Netzfrequenzbereich zulässig
    • Netzkurzschlussleistungen bis 100 kA zulässig
       
    Einfache Projektierung und Installation
    • Netzschütz ist integriert
    • Keine externe Steuerspannungsversorgung notwendig
    • Integrierte Ladeschaltung für max. vierfache Leistung an der DC-Schiene
    • Betrieb unabhängig von der Phasenfolge
       
    Energiesparender Betrieb
    • Energierückspeisung in das Netz
    • Verbesserter Wirkungsgrad durch innovatives Regelsystem
    • Keine verlustreichen Dämpfungswiderstände notwendig und damit auch besonders robust gegenüber stark verzerrten Netzspannungen.
    • Verringerung der Verluste im Netztransformatoren in der Verkabelung und Schaltgeräte
       
    Die aktive Netzeinheit wird dem Standard-Frequenzumrichter vorgeschaltet und besteht aus drei Komponenten:
    • Netzwechselrichter - AIC (Active Infeed Converter)
    • Netzfilter-Modul - LFM (Line Filter Module)
    • Netzfilterdrossel - LFC (Line Filter Choke) 3-1-Phasen Drosseln
       
    Technische Daten
    • Leistungsbereich von 120 – 860 kW
    • 3-phasig 380 - 480V ±10%; 50/60Hz ±5 %
    • 3-phasig 500 - 525V ±10%; 50Hz ±5 %
    • 3-phasig 575 - 690V ±10%; 50/60Hz ±5 %
    • Einbaugerät der Schutzklasse IP00
    • Betriebstemperatur von -10°C...+45°C (bis zu +60°C mit Abminderung)
    • Bis zu vier AFE-Einheiten gleicher Leistung können parallel geschaltet werden
      - Leistungserhöhung
      - Betriebssicherheit, Redundanz


    Ihre Vorteile

    Die aktive Netzeinheit ist eine Option für Frequenzumrichter, mit der Energie in das Netz zurückgespeist wird. Sie ermöglicht einen 4-Quadranten-Betrieb und ist damit für alle Applikationen mit generatorischer Betriebsart bestens geeignet. Modernste Bauteile, ein neues Regelkonzept sowie ein hochwertiges Filtermodul reduzieren den Gesamt-Strom-Klirrfaktor (THD(i) auf einen Wert kleiner 4%.

    Anwendungen

    • Kranantriebe (Hubwerke, Fahrwerke, …)
    • Abwärts-Förderbänder, Winden, Rolltreppen
    • Komplexe Anlagensysteme
    • Prüfstände und hochdynamische Antriebe
    • Pumpen / Turbinen-Kombination
    • Low harmonic Antriebe

    Galerie

    • Die aktive Netzeinheit wird dem Standard-Frequenzumrichter vorgeschaltet und besteht aus drei Komponenten.